Erfolgsgeschichten

IMG_2154

Vorbereitung der Einführung eines Onlineshops

CENARIS und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum vereinbarten die gemeinsame Durchführung von zwei Workshops. Beim ersten Termin unter Federführung des BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ging es um die Erarbeitung der Grundlagen für die Auswahl eines Shopsystems und die konkrete Umsetzung.

Teilen
IMG_6945

Unternehmen testen VR Brille in Bremen

Immer mehr Unternehmen sehen einen Vorteil bei der Nutzung von Augmented bzw. Virtual Reality. Diese Technologien können kleine und mittlere Unternehmen am Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen ausgiebig kennen lernen und kostenlos testen. Zudem unterstützen wir bei der Recherche der passenden Technologie für ihre Bedürfnisse. Sprechen Sie uns an

Teilen
ukas

Mit Navigationssystem durch die Digitalisierung: Wenn eine Fahrschule einen anderen Weg einschlagen möchte

Autos verwalten, Termine koordinieren, Fahrschülerinnen und Fahrschüler abholen – in einer Fahrschule gibt es viel zu organisieren. Warum das alles nicht in einem Tool digital organisieren? Das fragte sich die Fahrschule Ukas und wendete sich an die Bremer Profis.

0 Teilen
retourensiegel2

Die beste Retoure findet nicht statt

Während des Workshops wurden mehrere Bereiche gefunden, in denen das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen unterstützen kann. Für die Entwicklung eines Online-Portals wird ein weiterer Workshop veranstaltet, in dem das Kompetenzzentrum das Retourenregister in Bezug auf die Infrastruktur des Backends sowie die Vertriebsautomatisierung informiert.

0 Teilen
euro-pallets-1150267_1280

Digitale Logistik – Auswahl eines Lagerverwaltungssystems

Den Mitarbeitern von Borrmann Plus wurden Einblicke in spannende technische Fortschritte in der Logistik gegeben, und Beispiele von neuen Funktionen von Lagerverwaltungssystemen vorgestellt. Sogar eine Besichtigung der Produktionshalle des BIBAs, mit den verschiedenen Produktions- und Logistik-Demonstratoren war im Rahmen eines virtuellen Rundgangs möglich.

0 Teilen
2019_04_04 Rostock, Liebherr-Krananlage_11

Digitales Auftragsmanagement – das papierlose Büro von morgen

Die Firma MEGALIFT hat ihre Arbeitsabläufe durch die Digitalisierung ihres Auftragsmanagements vereinfacht und beschleunigt. Eine wichtige Rolle spielte dabei die Einführung mobiler Lösungen für den Informationsaustausch mit den Beschäftigten vor Ort bei den Kunden.

0 Teilen
11_Fraunhofer_IGD_Rostock

Nutzung von AR/VR in Retrofit-und Neubau-Prozessen auf einer Schiffswerft

VR kann helfen, den Kunden bereits während der Planungs- und Konstruktionsphase des Schiffes stärker in den Prozess einzubeziehen. Mithilfe der VR-Anwendung kann der Auftraggeber bereits lange vor Fertigstellung sehen, wie sein Schiff einmal aussehen wird und bei Bedarf umgehend Änderungen vornehmen.

0 Teilen